über uns
Produkte
Service
Impressum
Home

aktuelles BGH-Urteil - Elektrohandwerk nimmt Stellung

Verzichtet man als Vermieter auf die vorsorgliche Prüfung elektrischer Anlagen, riskiert man das Wohl seiner Mieter. Das Elektrohandwerk empfielt Vermietern und Hauseigentümern regelmäßig elektrische Anlagen und Geräte prüfen zu lassen.

Die E-Check Prüfung bietet allen Beteiligten Sicherheit. Führt man diese Prüfungen erst durch wenn bereits Schäden aufgetreten sind, kann es oftmals zu spät sein. Defekte an elektrischen Anlagen haben schlimmste Folgen . Nach einem Mietwechsel sollte es zur Routine gehören die Elektroinstallation in der Wohnung bzw. im Haus zu überprüfen und zu protokollieren.

Der E-Check ist die anerkannte normgerechte Prüfung nach VDE Bestimmungen.

Energiesparen

ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern schont auch Ihre finanziellen Ressourcen. Wir prüfen und beraten Sie gern. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns unter folgender Telefon - Nr.  040 - 47 55 68

Aktuell
E - Check,

Weitere Tipps zum Energiesparen

•  





















 

   



 
   
 

 





 

benutzen Sie moderne Elektro-Haushaltsgeräte

Diese verbrauchen bis zu 50% weniger Strom als Geräte die schon 25 Jahre alt sind. Eine Orientierung liefern die Energieeffizienzklassen, welche auf den Ge-räten angebracht sind. Die Kennzeichnung „A++“ bedeutet, dass das Gerät den geringsten Energieverbrauch hat.

Stand by Schaltung

Machen Sie die Stand by Schaltung aus, indem Sie den „Aus“-Knopf betätigen. Schließen Sie Netzgeräte und Computer nur über eine komplett abschaltbare Steckerleiste an. In Deutschland werden 11 % des privaten Stromverbrauchs für die Stand by Schaltung von Geräten verschwendet.

Energiesparlampen

Auf den ersten Blick erscheint die Anschaffung dieser Sparlampen als teuer. Doch dies täuscht. Energiesparlampen sparen bis zu 80 % Strom und haben eine viel längere Lebensdauer als herkömmliche Glühlampen.