über uns Produkte Service
elektroinstallateure-elektriker-hamburg

Impressum | Datenschutz


Herausgeber

H. Cummerow OHG

Elektro-Anlagen

Ludolfstr. 40

20249 Hamburg


Tel.: +49 40 475568

Fax: +49 40 485709

E-Mail: info@cummerow-elektro.de


HRA 74255,

Amtsgericht Hamburg

Geschäftsführer:

Stefan Dahncke, Hans Dahncke


Kammerzugehörigkeit:

Handwerkskammer, Hamburg

Betriebshaftpflichtversicherung:

AXA Versicherung AG, 51067 Köln

Innungszugehörigkeit:

NFE Norddeutscher Fachverband

Elektro- und Informationstechnik e. V.


Inhaltlich Verantwortlicher

gemäß § 5 TMG und § 55 RStv:

Stefan Dahncke

           


Haftungsausschluss
   


Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtig­keit, Voll­ständig­keit und Aktua­lität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr über­nehmen. Als Dienste­anbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allge­meinen Gesetzen verant­wortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienste­anbieter jedoch nicht ver­pflichtet, über­mittelte oder ge­speicherte fremde Informa­tionen zu über­wachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechts­widrige Tätig­keit hin­weisen. Verpflich­tungen zur Ent­fernung oder Sperrung der Nutzung von Infor­ma­tionen nach den allge­meinen Gesetzen bleiben hiervon unbe­rührt. Eine dies­be­züg­liche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeit­punkt der Kennt­nis einer kon­kre­ten Rechts­ver­letzung mög­lich. Bei Bekannt­werden von ent­sprechen­den Rechts­ver­letzungen werden wir diese Inhalte um­gehend entfernen.


Haftung für Links

Unser Online-Angebot enthält Links zu exter­nen Web­seiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinerlei Ein­fluss haben. Des­halb können wir auch keine Ge­währ für diese frem­den Inhalte über­nehmen. Für die Inhalte der ver­linkten Seiten ist stets der je­wei­lige Anbieter oder Betrei­ber der Seiten verant­wort­lich. Zum Zeit­punkt der Verlinkung wurden die ver­link­ten Seiten auf mög­liche Rechts­ver­stöße über­prüft. Rechts­widrige In­halte waren zum Zeit­punkt der Ver­linkung nicht er­kenn­bar. Eine perma­nente inhalt­liche Kon­trolle der ver­link­ten Seiten ist je­doch ohne kon­krete Anhalts­punkte einer Rechts­ver­letzung nicht zu­mut­bar. Bei Be­kannt­werden von Rechts­ver­letzun­gen werden wir der­ar­tige Links um­gehend ent­fernen.



Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheber­recht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Down­loads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommer­ziellen Gebrauch ge­stattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheber­rechte Dritter beachtet. Insbe­sondere werden Inhalte Dritter als solche gekenn­zeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheber­rechts­ver­letzung auf­merk­sam werden, bitten wir um einen ent­sprechen­den Hinweis. Bei Bekannt­werden von Rechts­ver­letzungen werden wir der­artige Inhalte um­gehend entfernen.

Pflichtinformationen 


Pflichtangabe entsprechend §§ 36, 37 VSBG

In Erfüllung unserer gesetz­lichen Ver­pflich­tung über die alter­na­tive Streit­bei­legung in Ver­braucher­sachen (VSBG) weisen wir darauf hin, dass wir weder ver­pflich­tet noch bereit sind, an alter­na­tiven Streit­bei­legungs­ver­fahren vor Ver­braucher­schlichtungs­stellen teil­zu­nehmen. Dennoch sind wir ge­mäß § 37 VSBG dazu an­ge­hal­ten, hier auf eine für Ver­braucher zu­stän­di­ge Schlich­tungs­stelle hin­zu­wei­sen: All­ge­meine Ver­brau­cher­schlich­tungs­stelle des Zentrums für Schlich­tung e. V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl, Tel.: +49 7851 79579-40, Internet: www.verbraucher-schlichter.de.


Hinweis zur AGG-Konformität

Der auf unseren Internet­seiten verwendete Begriff Mitar­beiter (und jede andere ver­wen­dete männ­liche Form) be­zieht selbst­ver­ständ­lich die weib­liche Form mit ein. Auf die Ver­wen­dung beider Geschlechts­formen wird ledig­lich aus Gründen des Lese­flusses verzichtet.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und das Interesse an unseren Dienstleistungen, die wir als Elektriker in Hamburg erbringen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseite sicher und wohlfühlen. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.


Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Nutzungsdaten unserer Website

Sie können unsere Website grund­sätz­lich ohne Offen­legung Ihrer Identi­tät nutzen. Unser Website wird in einem zertifizierten Rechenzentrum am Standort Deutschland der Deutschen Telekom AG gehostet. Alle Daten sind damit dem deutschen Datenschutzrecht unterliegend.

Bei jedem Zu­griff auf unsere Internet­präsenz werden Zugriffs- bzw. Nut­zungs­daten durch den von Ihnen ver­wen­de­ten Browser an den von uns ge­nutz­ten Server über­mittelt. Folgende Daten werden wäh­rend einer laufen­den Ver­bin­dung zur Kommu­ni­kation zwischen Ihrem Internet­browser und unse­rem Web­server auf­gezeichnet:

 IP-Adresse des anfordernden Rechners

 Datum und Uhrzeit der Anforderung

 URL der verweisenden Webseite

 Name der angeforderten Datei

 Zugriffsstatus des Web-Servers/HTTP-Statuscode

 Menge der gesendeten Daten

 verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem

Die IP-Adresse wird rechtmäßig sowohl zur Erkennung, Eingrenzung und Beseitigung von Fehlern und Störungen an den Anlagen des Internetproviders Deutsche Telekom AG erhoben und verwendet als auch zum Verhüten, Ermitteln, Feststellen und Verfolgen von Missbräuchen der Kommunikationssysteme sieben Tage lang gespeichert.

Es ist uns nicht möglich, die Zugriffs- bzw. Nut­zungs­daten einer be­stimm­ten Person zu­zu­ord­nen; eine Zu­sam­men­füh­rung bzw. ein Abgleich der Daten mit ande­ren Daten­quellen wird nicht vor­ge­nom­men. Gene­rell er­folgt keine Weiter­gabe der pro­to­kol­lier­ten Zugriffs- bzw. Nut­zungs­daten an Dritte, auch nicht in Aus­zügen, außer die Weiter­gabe wurde gericht­lich ange­ord­net oder ist im Falle von An­grif­fen auf unsere IT-Struk­turen zur Rechts- oder Straf­ver­folgung erfor­der­lich.

Als Web­seiten­be­treiber hat die H. Cummerow OHG gemäß Art. 28, Abs. 9 DSGVO eine Ver­ein­barung zur Auftrags­daten­ver­ar­bei­tung (ADV) mit der Deutschen Telekom AG ab­ge­schlossen. Damit ist hinreichend garantiert, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so durchgeführt werden, dass die Verarbeitung der Zugriffs- bzw. Nut­zungs­daten im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO erfolgt und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet.


Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persön­lichen Daten

Nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO sind personen­bezogene Daten „ … alle Infor­ma­tionen, die sich auf eine identi­fi­zierte oder identi­fi­zier­bare natür­liche Person (…) be­ziehen …“. – Unsere Website bietet keine Möglich­keiten zur Eingabe und Über­mittlung von per­so­nen­be­zoge­nen Daten direkt an uns, etwa durch ein (Kontakt-)Formular. Wenn Sie Ange­bote per E-Mail oder per Tele­fon an­for­dern, er­fassen wir die von Ihnen bereit­willig ange­gebe­nen per­so­nen­be­zoge­nen Daten wie Name, Firma, E-Mail-Adresse und Telefon aus­schließ­lich, um vor­ver­trag­liche An­fragen zu be­ant­worten oder für die Leistungs­erbringung und Ab­wick­lung unse­rer Ver­trags­be­ziehung sowie zu Ab­rech­nungs­zwecken (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO). – Nach voll­stän­diger Abwick­lung eines Ver­trages werden Ihre Daten mit Rück­sicht auf steuer- und handels­recht­liche Aufbe­wahrungs­fristen ge­sperrt und nach Ab­lauf dieser Fristen ge­löscht.


Weitergabe personen­bezogener Daten an Dritte 

Bei einer Weiter­gabe personen­bezogener Daten an Dritte beach­ten wir selbst­verständ­lich die Recht­mäßig­keit der Daten­ver­arbei­tung (Er­wä­gungs­grund 40 DSGVO). Das heißt, dass wir zum Beispiel die Daten unserer Kunden auf der Grund­lage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO an einen Liefe­ranten oder externen Partner weiter­geben, wenn dies erfor­der­lich ist für die Erfüllung des Vertrages – eine weiter­gehende Über­mittlung der Daten er­folgt aber nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Über­mittlung aus­drück­lich zuge­stimmt haben (vgl. Art. 4 Ziff. 11 sowie Art. 7 DSGVO).

 

Einsatz von Cookies sowie Wider­spruchs­lösung

Um unser Web-Angebot nutzer­freund­licher und sicherer ge­stal­ten zu können, ver­wen­det diese Web­site eine gängige Methode: Cookies, also kleine Text­dateien, werden von unserer auf­ge­rufenen Web­site auf Ihrem an­for­dern­den End­gerät in einem dafür vor­ge­sehenen Ver­zeich­nis, dem Browser-Cache, ab­ge­legt. Die von unserer Website platzier­ten Cookies richten auf Ihrem Rechner, Smart­phone, Tablet etc. keinen Schaden an und sie ent­halten auch keine Viren und keine perso­nen­be­zogenen Daten. Unsere Website nutzt (technisch bedingt) Funk­tions­cookies aber garan­tiert keine Werbe-Cookies, keine soge­nannten „Ever­cookies“ und erst recht keine nichtlösch­baren Cookie-Nach­folger (Canvas Finger­printing). Die von unserer Website verwen­deten Cookies lassen sich ohne Probleme aus dem Browser-Cache, dem Puffer-Speicher des Web­browsers, löschen; zudem können Sie deren Speicher­ung jeder­zeit durch eine ent­sprechen­de Ein­stellung Ihrer Browser-Software verhin­dern. Bei einer Deakti­vierung von Cookies wird aller­dings die Benutzer­freund­lich­keit dieser Web­site ein­ge­schränkt sein.

 

Webtracking-Verfahren (Reichweiten­messung) 

Analyse-Programme und andere Techniken zur Aus­wertung Ihres Nutzungs­ver­haltens werden auf dieser Website der H. Cummerow OHG nicht eingesetzt.

 

Datensicherheit inklusive SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung 

Die H. Cummerow OHG nutzt tech­nische und organi­sa­to­rische Sicher­heits­maß­nah­men nach dem Stand der Technik, um die von Ihnen zur Ver­fü­gung ge­stell­ten Daten vor Gefah­ren durch zu­fällige oder vor­sätz­liche Mani­pu­la­tionen, Ver­lust, Zer­störung, oder vor dem Zu­griff unbe­rech­tig­ter Per­so­nen zu schützen. Unsere Sicher­heits­maß­nah­men werden ent­sprechend der techno­lo­gischen Ent­wick­lung fort­laufend ver­bessert. Auch die SSL- bzw. TLS-Ver­schlüsse­lung unserer Website dient dem Schutz bei der Daten­über­tragung und ist Teil unserer Sicher­heits­maß­nah­men. Eine ver­schlüsselte Verbin­dung erken­nen Sie daran, dass in der Adress­zeile Ihres Browsers „https://“ oder ein Schloss-Symbol vor unserer Domain erscheint.


Auskunftsrecht und andere Betroffenen­rechte nach Art. 15 ff DSGVO 

Auf Anforderung teilen wir Ihnen schrift­lich ent­sprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche per­sön­lichen Daten über Sie bei uns ge­speichert sind. Neben dem Aus­kunfts­recht (Art. 15 DSGVO) haben Sie ggf. als betroffene Person folgende weitere Rechte:

 Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

 Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

 Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 f. DSGVO)

 Recht auf Datenüber­trag­barkeit (Art. 20 DSGVO)

In all diesen Ange­legen­heiten wenden Sie sich bitte an:

H. Cummerow OHG
Elektro-Anlagen
Stefan Dahncke
Ludolfstr. 40
20249 Hamburg
Tel.: +49 40 475568
E-Mail: 
info@cummerow-elektro.de

Wir werden Ihren recht­mäßigen Auskunfts­an­sprüchen – nach der uns vor­ge­schrie­be­nen sorg­fältigen Prüfung der Recht­mäßig­keit – im Laufe eines Monats nach Ein­gang des Antrags ent­sprechen. Falls Sie der Meinung sein sollten, dass die Verar­beitung Ihrer per­sonen­be­zogenen Daten nicht recht­mäßig er­folgt, haben Sie auch das Recht, sich bei der für uns zu­stän­di­gen Daten­schutz­auf­sichts­behörde (Der Hamburgische Beauf­tragte für Daten­schutz und Informa­tions­freiheit (HmbBfDI), Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg (ab 5. Juni 2018: Kurt-Schumacher-Allee 4, 20097 Hamburg), Tel.: +49 40 42854-4040, Internet: www.datenschutz-hamburg.de) zu beschweren.

 

Schlusshinweis 

Der Nutzung von auf dieser Inter­net­seite ver­öffent­lichten Kon­takt­daten durch Dritte zur Über­sen­dung von nicht eigens an­ge­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­tions­ma­terialien wird hier­mit explizit wider­sprochen. Die H. Cummerow OHG behält sich aus­drück­lich recht­liche Schritte im Falle der unver­langten Zusen­dung von Werbe­informa­tionen, etwa durch Spam-Mails, vor.